iruini.de


World of Wacraft Welt in Minecraft
Iruini

09.10.2012 13:43:15
Huhu ^^

Ich hab da vor 2 Tagen etwas gefunden, dass hab ich auch gleich Let's Showed (die Folgen werden wohl kommenden Donnerstag gezeigt) und zwar hat ein junges Hobbyentwicklerteam einen Algorithmus entwickelt, der es erlaubt die Welt von World of Warcraft einzulesen und als blockige Minecraftwelt wieder auzuspucken, dass dieser Code noch nicht perfekt ist werdet ihr in meinen Videos sehen, aber dennoch ist es schon wirklich Mega Genial. ^^

Da das ganze in der installation etwas komplex ist und die Anleitung bei der datei nur auf englisch ist werde ich euch hier eine kurze Starthilfe geben:

Zunächst einmal was leichtes:
Die Weltkarte

Dann der Downloadlink:
Downloadlink
Wichtig ist hier, der dort stehende Link lädt eine Torrant Datei herunter, ihr werdet bitTorrent brauchen um euch diese Welt zu laden. Natürlich ist die Nutzung dieses strittigen Programmes für eine Minecraftwelt legal. ^^

So nun habt ihr das Grundequip, als nächstes braucht ihr einen funktionierenden Bukkitserver:
http://bukkit.org
Wie man mit Bukkit umgeht steht auf der Seite beschrieben, eine genaue Einfürhung zu Bukkit würde den Rahmen dieses Blogs sprengen und zu weit weg führen.

Dann brauchen wir noch Multiversecore:
http://dev.bukkit.org/server-mods/multiverse-core/
Benutzt am besten die neuste Version, sowohl von Bukkit als auch von Multiverse.

Nun habt ihr einen Bukkitserver in dessen Plugin Ordner nur die multiverse-core Datei liegt. Zu dieser entpackt ihr, die von Torrent geladene Plugins-vX.X-beta.rar Datei. Also die zwei .jar-Dateien und den Multiverse-Core Ordner in den Bukkit Plugin-Ordner reinziehen.

In das Hauptverzeichnis des Bukkitservers kommen nun noch die Inhalte der kalimdor.rar und der Azeroth.rar wichtig hier, es sind wesentlich mehr Ordner zu jeder Welt drinnen als normal der Fall ist, dies hat den Grund, dass die Höhe aus mhereren Schichten besteht, einfach alles rüber ziehen, euer Bukkit ordner sollte zum schluss knappe 24GB groß sein. (Also fast so groß wie WoW selbst).

Nun könnt ihr Bukkit starten und dem server mit localhost joinen, solltet ihr diesen server auch auswärts oder durch andere nutzen wollen lest euch bitte auf Bukkit ein.

Jedenfalls sollte das nach dieser Schritt für Schritt Anleitung kein Problem mehr sein eure eigene WoW Welt zu starten. Ich wünsch euch daher viel Spaß beim entdecken und wir sehen uns dann Donnerstag zum ersten Let's Show. ^^

Grüße
Iruini
Kategorie: Minecraft

Blogkommentare Seite 1