iruini.de


Dungeons - eine echte Herausforderung
Iruini

25.04.2012 12:10:07
Huhu ^^

Heute möchte ich mal etwas näher bringen wie ich mir Dungeons vorstelle in Yggsa. Kurz vor weg, ich muss glaube ich nicht erwähnen, dass Yggsa ein Spiel sein wird, bei dem es hauptsächlich um das erarbeiten und farmen von verschiedenen Rohstoffen geht um dadurch besser zu werden, dieses System wird besonders, wenn man sich die Dungeons anschaut.

Zunächst einmal braucht man einen Schlüssel um in einen Dungeon eintreten zu dürfen, diese kann man in Quests erhalten, die im direkten Zusammenhang mit dem Dungeon bestehen. Sie sollen auf die jeweilige Geschichte des Dungeons einstimmen.

Dann im Eingangsraum des Dungeons wird der Spieler einen NPC finden, der einen tägliche Quests geben wird, die man in dem Dungeon erfüllen können wird. Demnach hat das durchqueren des Dungeons einen Doppelten Sinn, zum einen gibt es Erfahrung im Dungeon selber zum anderen noch zusätzliche wenn man die Quests nebenbei mit erfüllt.

Der Dungeon sieht im Groben aus wie normale Maps, man wird von Karte zu Karte weiter gehen können und bei jedem Switch von einer Gruppe Monster angegriffen werden. Diese ist im Gegensatz zum Feld nicht zufällig sondern Konstant, kann allerdings im Level immer mal leicht Varieren. Der Sieg gegen diese Gruppe befördert einen in den nächsten Raum.

Im letzten Raum wartet dann der Dungeonboss auf einen, meist ein besonders starker Gegner mit besonderen Fähigkeiten und Ressistenzen, hier ist es besonders wichtig den Feind zu beobachten und entsprechend zu reagieren, als Hilfsmittel kann hier für auch die Database, die ich zu jeden Monster mitliefern werde zu Rate herangezogen werden um sich über Stärken und Schwächen zu Informieren. Es ist immer Ratsam sich vorher über einen Gegner genau zu Informieren, was bringt einen eine Gruppe die nur Feuerschaden macht, wenn der Boss dann plötzlich gegen Feuer Immun ist...

Sollte man in einen Raum sterben kann man den Dungeon jederzeit wiederholen, muss allerdings von Vorne anfangen, Questfortschritte bleiben davon unberührt. Sollte man den letzten Raum schaffen und den Boss besiegen kann man den Dungeon für diesen Tag nicht mehr wiederholen.

Wäre es da nicht Ratsam sich beim Boss sterben zu lassen um die Vorräume zu wiederholen, wenn man einen Rohstoff braucht der nur von den Gruppen gedroped wird? Diese überlegung überlasse ich jeden Spieler selber.

Was auf jedenfall mitberechnet werden muss ich Plane die Räume, jeden einzelnen so, dass ich von Charakteren mit vollen Leben und Mana ausgehe, sprich der Verbrauch von Heil- und Manatränken wird groß sein und man muss sich für jeden Run immer gut eindecken. Dadurch soll der Alchemist, eine ebenso wichtige Rolle im Berufesystem bekommen wie die, die einen Rüstung etc. herstellen.

Grüße
Iruini
Kategorie: Legend of Yggsa

Blogkommentare Seite 1
Seiten: 1
Tolle Idee !
Sylvermoon Geschrieben am: 07.08.2012 17:33:21
Gute Idee ^^
Das wird sicher sehr viel Spaß machen und mal sehen wie die Bossgegner werden ^^
dialkia211 Geschrieben am: 18.05.2012 16:43:01
sehr gut gute idee ... hoffenstlich wird sie auch so gut umgesetzt =D
Inidra Geschrieben am: 18.05.2012 15:46:15
Wo ich mir die ersten beiden Texte durchgelesen habe dachte ich an Shakes and Fidget ...
Hoff. passiert da noch mehr Iru anfang hört sich schon toll an :D
badehaus Geschrieben am: 13.05.2012 20:19:01
Spiel hört sich echt gut an ^-^
hoffentlich macht es genau so viel spaß wie ptc =D
Jeffi Geschrieben am: 13.05.2012 19:53:41
Blitzi8000
warum kopierst du meinen Kommentar?
Ich bin mir nciht sicher, ob du das Wort Copyright kennst. Oder Zitieren.
Horaktyle Geschrieben am: 29.04.2012 14:49:00
Finde ich gut gemacht und hört sich extremst gut an! :)
:)
Blitzi8000 Geschrieben am: 28.04.2012 20:50:56
Finde ich gut gemacht und hört sich extremst gut an! :)
Horaktyle Geschrieben am: 25.04.2012 17:41:18
Cool! Freu mich schon wenn ich den ersten Boss besiege ^^
Simi11 Geschrieben am: 25.04.2012 14:50:02